Ayurveda im „Kurhotel Marienbad“

Ayurveda im oberschwäbischen Voralpenland

Durch Ayurveda-Ernährung oder Massagen gerät einiges  im Menschen in Bewegung. Das Entlastet den Organismus und schafft somit gute Voraussetzungen für Entspannung. So kann der Körper seine eigenen Kräfte mobilisieren, was wiederum das körpereigene Immunsystem unterstützt. Ayurveda ist immer darauf bedacht, die individuelle Natur eines jeden Menschen und somit seine ganze Entfaltungsmöglichkeit, zu stärken. Das Kurhotel Marienbad bietet für Regeneration und Entspannung  die ideale Kulisse.

Ayurveda Fastenwoche

Von 23. März bis 30. März 2018 und vom 27. Oktober bis 03. November gibt es wieder die beliebte Ayurveda Fastenwoche mit Gudrun Glock.
>>mehr lesen<<

Ayurveda und Yoga

Workshop vom

23. Februar bis 25. Februar 2018
19. Oktober bis 21. Oktober 2018

mit Gudrun Glock und bekannten Yogalehrer.
>>mehr lesen<<

Abhyanga (Ganzkörpermassage)

Ganzkörper-Synchron-Massage. Sie wird von einem Therapeuten ausgeführt. Hilfreich bei allen durch Anspannung verursachten Störungen. Die sanfteMassage wirkt ausgleichend auf den Energiefluss (zur Stressreduktion, Tiefenentspannung und Stärkung des Immunsystems). Abgeschlossen wird die Behandlungdurch einen kleinen Stirnguss. Danach empfiehlt sich heißes Duschen oder ein Saunagang. (2-händig)

75 Min.   84,- Euro

Pad-Abhyanga(Fußmassage)

Angenehme ayurvedische Fußmassage, die auch die Unterschenkel und Knie mit einbezieht. Besonderes Augenmerkwird auf die vitalen Marmapunkte und Gelenke gelegt. Dickdarm, Bauch und Becken werden energetisiert und sie wirkt damit besonders bei Unruhezuständen und Schlaflosigkeit. Sehr schön zu kombinieren mit einer Shiro-Abhyanga, um überschüssige Energie aus dem Kopf zu nehmen.

30 Min.   30,- Euro

Hast-Abhyanga (Hand- und Armmassage)

Mittels sanfter Streichungen und kreisender Bewegungen an den Marmapunkten (Vitalzentren) und Gelenken wird das Gewebe und die Muskulatur gelockert und der Stoffwechsel angeregt. Es stellt sich ein Gefühl der Leichtigkeit und der Belebung ein. Hilfreich z. B. bei rheumatischen Beschwerden oder Taubheitsgefühlen.

30 Min.   30,- Euro

Shiro-Abhyanga (Kopf- und Gesichtsmassage)

Zum Lösen von Verspannungen und zur Stärkung des Nervensystems. Wirkt harmonisierend und beruhigend auf die Energiebahnen des Gehirns (Hemisphären-Ausgleich). Empfohlen bei Störungen wie Stress, Ängsten und Kummer.

30 Min.   30,- Euro

Indische Kopfmassage

Warmes Öl wird auf Kopf, Nacken und Schulter und oberen Rücken aufgetragen und einmassiert. Verspannungen werden in diesen Regionen gelöst. Die Haarstruktur wird verbessert

30 Min.   30,- Euro

Garshan (Rohseidenhandschuhmassage)

Diese Massage erfolgt ohne Zugabe von Ölen, sie ist Kreislauf anregend, wirkt aktivierendund die Mikrozirkulation wird gefördert. Sie fühlen sich frisch,ausgeruht undgestärkt. Nach dieser Behandlung bietet sich ein Spaziergang oder ein Saunagang an.

25 Min.   23,- Euro

2016 © marienbad bad wörishofen